Kluge Lektionen für eine fitte Wirbelsäule

für Büroverspannte

für ständig Rückengeplagte

Beweglichkeit . Bewegungsradius . Bewegungsleichtigkeit

Verspannt und unbehaglich?

keine Freude mehr an Bewegung?

Bewegung, die Freude bringt

koerperkluge Bewegung zahlt
sich aus!

Goldene Wirkung

von kleinsten inneren Körpergeschehnissen
zu fühlbarer Leichtigkeit

 

News

Ich bin zurück und und stehe für koerperklug Bewegungs- und Lauftraining gerne bereit.

Körpekluge Bewegungsstunden mit mir sind indoor, outdoor und im 13.ten Bezirk (Horizont Institut) auch auf der schönen Dachterrasse möglich.

Hier geht es zu den speziellen SVS-Angeboten (Gesundheits-€100,-er)

Liebe Grüße,

eure Britta Lindenbauer


Kontakt

Mag. Britta Lindenbauer
Mob:  +43 650 528 00 10
Mail: koerperklug@lindenbauer.com

koerperklug® bewegen

Goldene körperliche Vorsorge und vielseitige Bewegungsverbesserung

Koerperklug Training ist ein angenehm leichtes Bewegungstraining. Es bringt individuelle Bewegungsverbesserung und Leichtigkeit - für Ihren Alltag, im Job und beim Sport. Sie holen sich mit koerperklug Training schonende Beweglichkeit für die ganze Wirbelsäule und entspannte Bewegungskraft zurück.

Die Wirbelsäule arbeitet pipifein als funktionelle Ganzheit -
gäbe es nicht erschwerende Bewegungsmuster…

Mit den gezielten Bewegungsübungen verändert das Training unbewusste Bewegungsmuster in positiver Weise. Die sanften Übungen aktivieren das (oft) verlorengegangene Zusammenspiel der  g a n z e n  Wirbelsäule aufs Neue. Das bewirkt heilsame Entlastung der Gelenke und dringend nötige Grundentspannung der Muskeln. Die positive Bewegungsveränderung spüren Sie sofort.

rechtlicher Hinweis

Liebe koerperklug Interessierte,
Koerperklug Training beinhaltet keine Diagnose, Therapie oder Behandlung. Gerne nenne ich Ihnen Arzt-Kontakte und empfehle Ihnen PhysiotherapeutInnen.
Koerperklug Training ist ideale Wirbelsäule-Vorsorge. Es bringt ein goldenes Know How für entspannte Bewegungskraft und neues Bewegungs-Wohlbefinden nach erfolgter Therapie.
 

mit herzlichen Grüßen,
Britta Lindenbauer