AGB und teilnahme-§

Allgemeine Geschäftsbedingungen für koerperklug Bewegungstraining -
in Form von privatem Einzeltraining, Coaching, Kursen, Workshops, Seminaren sowie
im Rahmen der speziellen koerperklug Pakete für den SVA Gesundheits-€100er.
(Änderungen vorbehalten)

Mit Anmeldung oder Leistung einer Anzahlung erkennen die Teilnehmenden die vorliegenden Geschäftsbedingungen an.

Bankverbindung

RAIFFEISENLANDESBANK Niederösterreich-Wien

IBAN: AT67 3200 0000 1126 0577
BIC: RLNWATWW
Zahlungszweck: HN ReNr. + Veranstaltungsname
ltd. auf: Mag. Britta Lindenbauer

 

Anmeldung und Zahlung

Anmeldungen können telefonisch oder schriftlich per email erfolgen an koerperklug@lindenbauer.com.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Telefonische und schriftliche Anmeldungen gelten verbindlich.

Für Anmeldungen sind Name, Adresse, eine Telefon- oder Mobilnummer  und die gewünschte Veranstaltung anzugeben. Die Teilnahmekosten sind vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Schnuppereinheiten sind einmalig und nach Vereinbarung möglich. Der Schnupperpreis ist bar zu begleichen. Barzahlung von Kurs- oder Seminargebühren ist ausschließlich nach erfolgter mündlicher Vereinbarung möglich.

Eigenverantwortung der Kunden

koerperklug ist ein sanftes Bewegungstraining für Ihre bleibende Gesundheit. Es ist jedoch keine Therapieform und kein Ersatz für medizinisch-ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung. Die Teilnahme an allen koerperklug  Veranstaltungen und koerperklug Einzel-Trainings erfolgt in Eigenverantwortung der Kunden und Kundinnen. Die Teilnehmer/innen haften selbst für Unfälle, Verletzungen, Erkrankung und Geschehnisse aller Art, die am Veranstaltungsort bzw. während der An- und Abreise davon erfolgen.

Bei Personen unter 18 Jahren, die koerperklug Training in Anspruch nehmen, wird eine verantwortliche Begleitperson während des koerperklug Trainings zwingend vorausgesetzt.

Stornobedingungen für privates Training 

Für Privateinheiten gilt:
Die Absage eines mündlich oder schriftlich vereinbarten Privat-Termins bis zu 24h vor dem Termin ist kostenfrei. Bei Absage eines mündlich oder schriftlich vereinbarten Termins weniger als 24h vorher ist das komplette Honorar zu zahlen.

Für Kurse gilt:
Bei Rücktritt ab 14 Tage und weniger vor Veranstaltungsbeginn (nach erfolgter schriftlicher oder mdl. Zusage) wird die komplette Veranstaltungsgebühr fällig. Es sei denn, Sie nennen eine Ersatzperson.

Für Seminare gilt:
Bei Rücktritt ab 7 Tage und weniger vor Veranstaltungsbeginn (nach erfolgter schriftlicher oder mdl. Zusage) wird die komplette Veranstaltungsgebühr fällig. Es sei denn, Sie nennen eine Ersatzperson.

Absage oder Abbruch einer Veranstaltung durch die Veranstalterin

Bei Ausfall oder Absage einer Veranstaltung durch die Veranstalterin wird der gesamte Betrag, rückerstattet.
Bei Absage oder Abbrechen eines Kurses wird der gesamte bzw. aliquote Betrag ehestmöglich rückerstattet.

Die Veranstalterin kann für alle koerperklug Veranstaltungen gegebenenfalls und ohne Angabe von Gründen eine(n) Ersatztrainer(in) einsetzen.

TeilnehmerInnen können ohne Angabe von Gründen von der weiteren Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen werden. Die Kosten werden anteilig refundiert.

Stornobedingungen für Firmenveranstaltungen/Seminare

Bei Rücktritt ab 30 Tage und weniger vor Veranstaltungsbeginn wird die komplette Veranstaltungsgebühr fällig.

Bei speziellen Firmen-Vereinbarungen erfolgen diese gesondert und schriftlich.
Darüberhinaus gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen.